Containerleasing

Containerleasing

Sie suchen eine Alternative zu klassischen Geldanlagen, mit einem Anlagehorizont der nicht mehr als 3 bis 5 Jahre betragen soll? Sie benötigen Planungssicherheit in Punkto Rückflüsse mit überschaubaren Risiken, die marktüblich versichert sind? Sie haben kein Vertrauen mehr zu Ihrem Bank- bzw. Sparkassenberater?


Dann sind Sie bei uns RICHTIG! Wir vermitteln Ihnen Direktinvestments in Form von Containern mit Eigentümergarantie zu fairen Konditionen.

Sichern Sie sich Ihre Container jetzt! Angebot anfordern!

Um uns unnötigen Schriftverkehr zu ersparen, würden wir uns über die Beantwortung der nachstehenden Fragen durch Sie sehr freuen:

Damit wir Ihnen ein unverbindliches und kostenfreies Angebot für Ihre Containerinvestition unterbreiten können, bitten wir Sie, das obenstehende Formular vollständig auszufüllen (* = Pflichtfelder). Sollten Sie Fragen zu den einzelnen Abfragefeldern haben, können Sie uns gern telefonisch oder per Mail kontaktieren.

Containerleasing eine globale Erfolgsgeschichte

Container sind eine Kapitalanlage mit faszinierender Geschichte. Der beispiellose Siegeszug des Containers hält bis heute an. Kontinuierlich nehmen sowohl der weltweite Containerbestand als auch das Umschlagvolumen weiter zu. Riesige Containerschiffe und die zunehmende Automatisierung des Frachtgeschäfts machen den Transport von Waren immer günstiger, wodurch der Bedarf an Containern weiter steigt. Die Nachfrage nach Frachtcontainern wird also auch in den nächsten Jahren ungebrochen groß sein. Hinzu kommt, dass die Transportunternehmer, Reedereien und Schifffahrtsgesellschaften zur Deckung ihres Containerbedarfs zunehmend auf alternative Finanzierungsmöglichkeiten setzen. Und das gilt nicht nur für die Erweiterung ihrer Containerflotten. Im Sale-and-lease-back-Verfahren etwa werden Teile des eigenen Containerbestands verkauft und über Containerleasinggesellschaften zurückgemietet. Der Kapitalbedarf der Industrie nimmt also weiter zu.

Historie bzw. Philosophie von Containerleasing

Container sind seit über 50 Jahren aus dem internationalen Transportgeschäft nicht mehr wegzudenken. In dieser Zeit haben sich riesige Containerleasing-Gesellschaften etabliert. Die Finanzierung der Containerflotten erfolgt zu einem kleinen Teil aus eigenem Vermögen, zum größten Teil jedoch über Banken. Da Container nur über 5 Jahre finanziert werden, erfordert dies seitens der Gesellschaften einen hohen Aufwand an Zins und Tilgungsdienst. Rechnet man den Verwaltungsaufwand hinzu, verbleibt den Gesellschaften kein bzw. nur ein minimaler Gewinn.

Als Alternative dazu, bieten die Leasinggesellschaften den Kauf von Containern von privaten Investoren mit Anmietungs- und Rückkaufsrechten nach 3 bis 5 Jahren an. Im Gegenzug erhält der Anleger attraktive Renditen. Dieses System befriedigt die Wünsche beider Seiten.

Die Lebensdauer eines Containers beträgt ca. 15 Jahre, so dass für Anleger und somit Eigentümer eines Containerkontingents eine hohe Sicherheit besteht. Zudem ist ein stetiges Wachstum für die nächsten Jahre in diesem Markt vorprogrammiert, welches die Nachfrage und somit die Miete für die Container absichert.

Dieses Konzept hat sich als eine Idee mit Weitblick erwiesen und ein Ende der Erfolgsgeschichte ist bis jetzt nicht abzusehen.